Tagebuch «Balisto»

Diese 3 süssen Kitten wurden uns im Alter von 2 Wochen übergeben, weil ihre Mami nicht mehr zu den Kleinen zurückgekehrt ist. So wurden wir von einer Tierfreundin um Hilfe angefragt ob wir die Kleinen mit der Flasche gross ziehen könnten. Wir suchen für die Büsi ein Plätzli als reine Wohnungskatzen. Weitere Informationen und Fotos über die Gruppe „Balisto“ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Kitten berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Die drei Kitten werden dem Tierarzt vorgestellt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, getestet und entwurmt.

Montag, 22. Oktober 2018

Montag
22.10.2018

Zu früh gefreut!...

... Die Kleinen haben es nun entdeckt in der Nacht auf dem Bett zu spielen und uns während dem Schlafen in die Nase zu beissen. Sie finden das sehr lustig.
Naughty Looking Smiley Smiley Face, Emoticon

         

Sie wurden das erste Mal geimpft. Alle drei Kitten haben sehr gut mitgemacht und keine Reaktionen gezeigt, ausser dass sie danach einen mehrstündigen Schlaf gemacht haben.


         

Immer mehr zeigt sich der Charakter. Mike ist der Frechste. Er geht auf die grossen Katzen zu und beisst ihnen schon mal in den Schwanz oder Hinterbeine. Striezi hat angefangen in den unmöglichsten Stellungen zu Schlafen. Wenn sie schläft kann man fast alles mit ihr machen. Tobi ist immer noch der Ruhigste, aber er hat dennoch flausen im Kopf, z.Bsp. die WC- Rolle ganz abwickeln.

         
Alle schlafen immernoch am liebsten bei uns, kuscheln sich ein, schnurrlen und stämpfeled.

Dienstag, 9. Oktober 2018

Dienstag
09.10.2018

Kleine Herzensbrecher

Die Balistos sind gross geworden. Sie können nun überall hinaufklettern oder -springen. Ihre Lieblingsschlafplätze sind das Sofa, auf unserem Schoss/ Beinen oder in unserem Bett.
         

Im Moment lassen sie uns in der Nacht noch schlafen, wir hoffen, dass dies noch etwas anhält und es ihnen nicht in den Sinn kommt, in der Nacht auf dem Bett zu spielen.

         

Wenn Besuch kommt wird zuerst geschmust und gespielt. Dann lecken die Kleinen das Gesicht ab und geben so Küsschen. Es sind richtige Herzensbrecher!

Mittwoch, 26. September 2018

Mittwoch
26.09.2018

Herzensbrecher mit Kulleraugen

Diese Woche waren die Kleinen beim Tierarzt zum Leukosetest machen. Die Blutentnahme ging sehr gut. Der Tierarzt war sehr zufrieden und meinte, dass er schon lange nicht mehr so liebe Kitten da hatte. Natürlich ist der Leukosetest negativ, also alles in Ordnung.

         

Alle drei sind jetzt schnell unterwegs und überholen mich, wenn ich durchs Wohnzimmer gehe. Man muss sehr gut aufpassen, dass man keines tritt 😮 . Sie haben entdeckt, wie lustig es ist uns die Hosenbeine rauf zu klettern. Egal ob mit langen oder kurzen Hosen. Auwa!

         
Grüezi Striezi!

Das Spiel untereinander wird immer wilder und die Verfolgungsjagd gewagter. Zum Schlafen suchen sie sich dann ein kuscheliges Plätzchen oder unsere Körperwärme. Zuerst noch kurz schmusen und schnurren, dann wird ein Nickerchen gemacht.

         
Bloss keine Panik, es ist alles in Ordnung!
The Shocked Smiley Smiley Face, Emoticon


Montag, 17. September 2018

Montag
17.09.2018

Fröhliche Katzenkinderstube

In dieser Woche haben die Kitten grosse Fortschritte gemacht. Sie nehmen gut an Gewicht zu und fangen an Festnahrung zu essen.
         

Nun sind sie auch schon sehr schnell unterwegs und spielen miteinander.

         

         

Mike ist der Frechste und Mutigste,er klettert schon mal irgendwo rauf und kann nicht mehr von alleine runter 😁 .
         

         

Striezi ist auch schon ganz frech geworden und schaut aber gerne zuerst Mike zu, bevor sie es selbst ausprobiert 😇 .
The Eating Monkey Smiley Face, Emoticon         
Ist der Chihuahua so gross oder das Büsi so winzig?
Thinking Very Hard Smiley Face, Emoticon

Tobbi ist da noch ganz vorsichtig und vernünftig. Er geht alles etwas langsamer an 😖 .

         
Baldrian-Alarm


         

Diese Woche hatten sie Kontakt mit meiner Chihuahua-Hündin. Alle drei Kitten haben sich quergestellt, gefaucht und das Fell gestellt. Sah sehr lustig aus. Nach kurzer Zeit haben alle vier zusammen gespielt. Die Hündin durfte die Kleinen sogar putzen.

         

         

Donnerstag, 6. September 2018

Donnerstag
06.09.2018

Die Balistos sind am Nuckeln!

Hallo das ist die Gruppe Balisto. Vor ca. 10 Tagen sind sie zu mir gebracht worden im Alter von 14 Tagen. Alle paar Stunden bekamen die Kitten den Schoppen, jedoch eines hat nie viel getrunken.
         
Eine Hand voller Liebe ❤️         
                                 noch benötigen wir sehr wenig Platz, aber nicht mehr lange... 😉

Meine Vermutung war, dass die Kleine Halsschmerzen hat. Also ging ich mit den dreien zum Tierarzt. Das eine bekam ein Flüssigkeitsdepot und alle Antibiotika und Augentropfen. Schon nach einem Tag haben alle viel und gut den Schoppen genommen.

Das ist Tobbi, er ist ein Kater und ist schon recht verschmust:
         
Das ist Striezi, sie ist eine Kätzin und beobachtet alles gerne zuerst:
         
Bald werde ich so gross sein wie mein Fläschli!

Das ist Mike, er ist ein Kater und schon recht frech und schnell unterwegs.
         
Nun hoffe ich, das der Gesundheitszustand der Kitten weiterhin so gut bleibt!