Tagebuch «Eisköniginnen»

Diese zwei Katzenkinder wurden durch einen Partnerverein eingefangen, der in einem Wohnquartier immer wieder Wildlinge einfängt, diese kastrieren lässt und sie dann wieder an ihrem gewohnten Ort frei lässt. Damit die Kleinen nicht verwildern, übergaben sie uns die zwei Kitten zur Sozialisierung und Vermittlung in ein schönes Zuhause. Die Mutter und die anderen erwachsenen Katzen werden gefangen und kastriert, sie dürfen bleiben oder werden von ihnen vermittelt. Weitere Informationen und Fotos über die "Eisköniginnen" finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Gruppe berichten bis sie die Pflegestelle verlassen.

Die zwei werden dem Tierarzt vorgestellt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft und entwurmt.

Montag, 22. Oktober 2018

Montag
22.10.2018

Das Pflegemami reingelegt...

Ein fröhliches Hallo von den Eisköniginnen!

Uns beiden geht es sehr gut. Wir fühlen uns wohl in unserer Pflegestelle, auch wenn wir noch immer sehr schüchtern sind. Die Angst ist einfach noch zu gross vor diesen Menschen und den Geräuschen. Nur den Staubsauger, den finden wir super und schauen immer ganz genau, was der da um uns herum macht.

         

         

Immer wieder spielen wir mit den Bälleli und den Mäuschen, die bei uns sind. Aber nur nicht, wenn uns jemand zuschaut. Da legen wir uns ganz schnell wieder hin und sind ganz ruhig 😊 .

         

         

Letztens haben wir es mal geschafft, dass eine Seite von unserem Heim rausgefallen ist. Schnell sind wir rausgerannt und auf den Kratzbaum geklettert. Und fast hätte es niemand bemerkt, wenn nur nicht diese grosse weiss-schwarze Katze namens Loki in unser Heim gekrochen wäre und unser Futter gefressen hätte. Unser Pflegedosi hat vielleicht komisch geschaut, als da plötzlich 'ne falsche Katze im Käfig war.
Incredibly Shocked Smiley Smiley Face, Emoticon
         

              

So, wir kuscheln nun noch etwas zusammen und dann spielen wir sicher nochmals eine Runde.


         



Bis bald,    eure Eisköniginnen Elsa und Anna

Dienstag, 9. Oktober 2018

Dienstag
09.10.2018

Noch ist das Eis nicht gebrochen...

Am Donnerstagabend kam die Meldung, dass die beiden Kitten eingefangen wurden und noch heute zu uns kommen werden. Schnell haben wir alles bereit gestellt und schon waren sie da. Ganz schüchtern und voller Angst sassen sie in der Transportbox und schauten uns mit grossen Augen an. Was sie wohl dachten?

         

Am Freitag haben sie sich schon etwas erholt und das Zimmer erkundet, gefressen und viel geschlafen. Am Nachmittag ging es dann zur Kontrolle und für die ertste Impfung zum Tierarzt. Die Beiden haben dies gut weggesteckt.
The Snow Globe Smiley Face, Emoticon
         
Erste, zaghafte Schrittchen...
Lamp To Light The Way Smiley Face, Emoticon
         

         

So langsam tauen sie auf, kommen immer wieder schauen, wer denn da im Zimmer ist. So richtig trauen sie uns aber noch nicht. Wir zeigen ihnen aber immer wieder, dass sie uns vertrauen können und in 1, 2 Wochen sieht das sicher schon ganz anders aus.
Smiley Snowflake Plays Music Smiley Face, Emoticon